Berg Redonda in der Dominikanischen Republik

Der Berg Redonda ist einer der romantischsten Orte in der Dominikanischen Republik. Neben Fotoshooting-Liebhabern, die schöne Fotos brauchen, um andere neidisch zu machen, werden sie es hoch bewerten. Dieser wunderschöne Berg trägt dazu bei, sich entweder wie eine fliegende Hexe auf einem Besen zu fühlen oder auf einer Schaukel direkt in den Himmel zu klettern …

Mantana Redonda

Berg Redonda in der Dominikanischen Republik

Der Berg Redonda hat es kürzlich geschafft, ein echtes Wahrzeichen des Landes zu werden. Es wird von jedem seiner Besucher wegen seiner verrückten Aussicht geliebt, nämlich einem Panoramablick auf den Atlantik einerseits und wunderschönen Bergen andererseits. Es ist umgeben von perfekten Naturaussichten und es ist schwer zu entscheiden, ob man sie nur genießen und auswendig lernen oder lieber Fotos machen soll …

Es ist ganz einfach, diesen wunderbaren Ort zu erreichen – es reicht aus, nur eine Tour zu kaufen oder auf eigene Faust zu gehen. Es liegt etwa 60 km von Bavaro entfernt auf einer Höhe von 330 Metern. Sie werden am Eingang mit einem Transfer zu kleinen sicheren Lastwagen oder Pickups versorgt. Die Einfahrt in das Berggebiet mit eigenen Autos ist aufgrund der engen und kurvenreichen Straßensicherheit gemäß der Entscheidung des Tourismusministeriums der Dominikanischen Republik verboten. Um den Berg zu erreichen, müssen Sie zehn Minuten lang die Serpentine entlang der Obstbäume und Sträucher schütteln! Sowohl Erwachsene als auch Kinder fühlen sich wohl, wenn sie die Berge erklimmen.

Am Berg warten viele Fotografen auf Sie, die gegen eine bestimmte Gebühr gerne spektakuläre professionelle Aufnahmen machen, mit Besen, Schaukeln, Hängematten, Bänken zum Entspannen und Cafés, um Ihnen eine tolle Zeit zum Entspannen und Genießen zu bieten tropische Natur. Falls vorhanden, können Sie gerne eigene Kameras verwenden. Beachten Sie jedoch, dass Sie gegen eine zusätzliche Gebühr eine Aufnahmeerlaubnis erwerben müssen, wenn Sie ein professionelles Fotoshooting mit Ihrem Fotografen bevorzugen.

Es ist besser, diesen Ort bei sonnigem Wetter zu jeder Tageszeit zu besuchen – entweder morgens oder abends. Die Berge sind im Morgengrauen von einem weichen, sanften Dunst umgeben, während Sie bei Sonnenuntergang eine großartige Gelegenheit haben, Blumen in allen Arten und Farben zu genießen und sich für immer an diesen schönen Ort zu erinnern!